Events

Der Auffrischungskurs mit der Koryphäe Hanne Marquardt: Fußreflexzonentherapie

Ein weiteres großes Ereignis, bei dem rikefe  die Vitaltankstelle in diesem Jahr mit dabei sein darf, ist der Besuch der Fortbildung mit Hanne Marquardt. War es Hanne Marquardt die damals die indianische Volksmedizin weiter vertiefte und den Meilenstein für die heutige Fußreflexzonentherapie setzte.  Da ist es uns eine besondere Freude an diesem intensiven Seminar teilzunehmen.  Waren die vorangegangenen Fortbildung doch schon so gut und jetzt auch noch das – der „Auffrischungskurs mit dem Guru Hanne Marquardt elbst“! Juhuuuu – wir freuen uns schon so!

Knieschmerzen Obstipation Hormone Narben Lymphe

Zur Reflexzonentherapie selbst. In der Reflexzonentherapie am Fuß werden Nervenenden der Körperteile aufgegriffen. Durch verschiedene Grifftechniken werden diese betroffenen Bereiche bearbeitet. Wie ? Das weiß der gut ausgebildete Therapeut. Linderung aber auch Heilung ist möglich. Va. in den Bereichen Bewegungsapparat wie Knie-, Schulter-, oder Hüftschmerzen, Lymph(e)stau, Hormone und Verdauuung wie Reizdarm, Obstipation oder Diarrhoe sowie das Wohlbefinden und die körpereigene Stabilität kann diese Therapieform eingesetzt werden. Erst kürzlich war ein Fall in der Praxis, bei dem Knieschmerzen über die Fußreflexzonentherapie behoben werden konnten. Hingegen waren die Osteopathie und die Physiotherapie in diesem Fall erfolglos.  Eine Behandlung dauert ca. 60 Minuten. Die Kosten werden von privaten Kassen oder Heilpraktiker-Zusatzversicherungen übernommen.

Für mehr Infos zu den Behandlungsmöglichkeiten sehen Sie auch die Praxisberichte und Krankheitsbilder der Reflexzonenarbeit am Fuß unter:

Krankheitsbilder

Für eine Terminvereinbarung , gehen Sie bitte zu Terminvereinbarung Reflexzonentherapie Henrike Fehlhaber

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s